Hilfsnavigation

© Markus Mainka
Navigation
Gemeinde 
Nordstemmen

Flüchtlinge / Asylsuchende 

in der Gemeinde Nordstemmen

Der Zustrom an Flüchtlingen, die vor Krieg, Terror und Verfolgung flüchten, hat deutlich zugenommen. Auch in der Gemeinde Nordstemmen kommen viele geflüchtete Menschen an. Was Flucht (1944/45) bedeutet, werden viele ältere Mitbürger aus eigener Erfahrung noch nachempfinden können.

Schon seit einigen Jahren haben sich Einrichtungen wie das DRK und das KOMM Mehrgenerationenhaus (MGH) als Nachbarschaftshilfen und auch viele Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde für die Flüchtlinge eingesetzt. Besonders intensiv geschieht das seit dem Jahr 2015.

Im Herbst 2015 wurde in der Gemeinde Nordstemmen der
Runde Tisch Asyl Nordstemmen gegründet. Ziel ist es, den Menschen das Einleben in Deutschland zu erleichtern und eine schnelle Integration vor Ort zu erreichen.

Logo Runder Tisch Asyl

Alle zwei Monate trifft sich der Runde Tisch Asyl mit Repräsentanten aller beteiligten Arbeitskreise, Vereine und Verbände sowie mitarbeitenden und interessierten Bürgerinnen und Bürgern, um Informationen auszutauschen und die Vernetzung von Interessierten voranzutreiben.

Die Termine dieser öffentlichen Sitzungen im Rathaus der Gemeinde Nordstemmen können Sie dem

Veranstaltungskalender der Gemeinde Nordstemmen entnehmen.

 

Auch Sie können helfen!

Z. B. mit Kleiderspenden, Möbeln oder Fahrrädern, die nicht mehr benötigt werden.

Auch Geldspenden werden benötigt, um beispielsweise Lernmaterialien zu kaufen.

Oder Sie helfen selbst mit, egal ob Sie eine Stunde im Monat oder mehrere Stunden in der Woche erübrigen können. Werden Sie Patin / Pate oder besuchen Sie regelmäßig asylsuchende Menschen bzw. Flüchtlinge, die in unserer Gemeinde leben.

Nähere Informationen finden Sie im Flyer des Runden Tisches Asyl Nordstemmen.

Die Gemeinde Nordstemmen heißt die neuen Einwohnerinnen und Einwohner herzlich willkommen.

 

Weitere Informationen für Asylsuchende und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bietet auch die Homepage des Landkreises Hildesheim, die Broschüre für ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter, die Willkommensbroschüre des Landkreises Hildesheim für Flüchtlinge und weiteren Informationen zu Haftpflicht- und Krankenversicherung sowie Kontoeröffnungen.

 

Detailansicht der Adresse anzeigen
Telefon: 05069 3733
Mobil: 0174 6744907
Fax: 05069 3733
drk-ov-nordstemmen@t-online.de
www.drk-ov-nordstemmen.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Detailansicht der Adresse anzeigen
Telefon: 05069 516460
Fax: 05069 516462
komm-ev@htp-tel.de
www.kommev.net
Nachricht schreiben
Adresse exportieren